Offene Stellen im neuen ZURIGA Store München. Mehr Infos

ZURIGA E2

Die ZURIGA E2 ist die kompakte Espressomaschine von ZURIGA für alle, die morgens ohne lange Wartezeit Kaffee geniessen möchten.

 

Lieferumfang

Lieferumfang ZURIGA E2

Technische Details und Material

Material

  • Gehäuse: Chromstahl, Mattschwarz
  • Deckel: Nussbaum FSC
  • Wassertank: Laborglas
  • Siebträger: Nussbaum FSC, verchromtes Messing
  • Boiler: Aluminium, Titanbeschichtung

 

Masse

  • Breite: 17 cm
  • Höhe: 31 cm
  • Tiefe: 23 cm

 

Kennzahlen

  • Aufheizzeit: 2 Minuten
  • Pumpendruck: 15 Bar (reduziert auf 9 Bar)
  • Voreingestellte Brühtemperatur: 93° Celsius (fest eingestellt)
  • Gewicht: 9 kg
  • Wassertank: 700 ml
  • Max. Tassenhöhe: 8 cm

 

Downloads

 

Lieferzeit

Deine ZURIGA montieren wir auf Bestellung in unserer Manufaktur in Zürich.

Lieferzeit: 4-6 Wochen

 

Modelle vergleichen

 

Perfekter Espresso bei dir zu Hause

Die ZURIGA bringt den Duft von echtem Kaffee zu dir in die Küche. Egal ob kräftig süditalienischer Espresso Crema, hell gerösteter Americano oder der beliebte Kafi Crème. Unser Anspruch ist immer derselbe. Mit der ZURIGA soll zu Hause möglich sein, was du nur von der Espresso Bar kennst.

Maximal einfach
Maximal schnell

Grossartiger Espresso soll für alle möglich sein. Deshalb haben wir alles weggelassen, was kompliziert aussieht. Die ZURIGA E2 hat weder Druck- noch Temperaturanzeige. Und sie ist konkurrenzlos schnell aufgeheizt. So wartest du morgens keine 2 Minuten bis zum ersten Kaffee.

 

Die kleinste Siebträgermaschine der Schweiz

«Schön klein muss sie sein», war das erklärte Ziel unserer Ingenieure. Und sie wären daran fast verzweifelt. Herausgekommen ist eine Maschine, die auf zwei Handflächen passt. Damit findet die ZURIGA E2 in jeder noch so winzigen Küche Platz.

Aufs Maximum reduziert

Es sind zwei Grundsätze, die am Anfang all unserer Ideen stehen. Zum einen die Reduktion auf das Wesentliche – wir versuchen alles wegzulassen, was nicht unbedingt nötig ist. Zum anderen ist es die Langlebigkeit – die Formensprache der ZURIGA E2 ist so unaufgeregt, dass sie auch in 10 Jahren nicht aus der Mode fällt. Und so kollaborieren wir regelmässig mit Schweizer Design Studios, die diese Grundhaltung teilen.

Richtiger Druck und präzise Temperatur

Konstanter Druck und konstante Temperatur sind die Grundlagen für den perfekten Espresso. Beides garantiert die ZURIGA E2. Der Mini-Boiler ist das Herzstück jeder ZURIGA. Und unser ganzer Stolz. Wir haben das Hochleistungsaggregat von Grund auf neu entwickelt. Mehrmals pro Sekunde überwacht eine eigens entwickelte Elektronik die 1’000 Watt Heizleistung. Das alles passiert versteckt im Inneren der Maschine. So unauffällig, dass du gar nichts davon merkst.

Ein Werkzeug aus Holz, Stahl und Glas

Den Griff drechseln wir aus Nussbaumholz. Der Wassertank entsteht in Handarbeit aus hochfestem Laborglas. Deine ZURIGA darf ruhig alt werden. Wir haben Materialien ausgewählt, die dabei immer schöner werden. Genau wie ein Werkzeug, auf das man sich jeden Tag verlassen kann.

Material in chirurgischer Qualität

Was du täglich trinkst, muss absolut sauber sein. Die sonst weit verbreiteten Kupfer- oder Messingrohre haben wir bewusst weggelassen. Der Boiler ist aus lebensmittelechtem Aluminium. Er wird in einem aufwändigen Verfahren mit Titan beschichten. Zusammen mit chirurgischem Operations-Besteck und Komponenten für die Raumfahrt. Die ZURIGA ist von unabhängigen Konformitäts-Experten geprüft und trägt das europäische CE-Zeichen.

ZURIGA E2-S
Espressomaschine mit Milchschäumer

Seit September 2020 gibt es die ZURIGA auch mit Milchschäumer – genauer gesagt mit Dampflanze.

Die ZURIGA E2-S schäumt feinporigen Milchschaum für Cappuccino, Latte Macchiato oder den klassischen Milchkaffee. Du schwenkst die Dampflanze aus und nach nur 20 Sekunden Aufheizzeit schiesst auf Knopfdruck heisser Dampf aus der Lanze. Und mit etwas Übung zauberst du schon bald Herzen auf deinen Cappuccino.

Die Idee

Ganz am Anfang stand die Idee, eine Maschine zu bauen, die nur eines kann. Espresso – den aber in perfekter Qualität. Die ZURIGA E2-S ist nun unser zweites Produkt. Wir haben ihr einen neuen, komplett unabhängigen Heizkreis eingebaut. Von aussen erkennt man das erst mal nur an der Dampflanze. An der Grösse und Aufheizzeit hat sich nichts geändert. Und auch der Anspruch an die Qualität ist der gleiche.

Clevere Steuerung

In der ZURIGA E2-S arbeiten zwei unabhängige Heizaggregate für Kaffee und Dampf. Im Gegensatz zu konventionellen Zweikreiser-Maschinen startet das Dampfaggregat der ZURIGA nur wenn es wirklich benötigt wird. So sparst du Energie, wenn es nach dem Essen ein Espresso ohne Milch sein soll.

Intuitiv einfach und patentiert

Normalerweise haben Espressomaschine einen Schalter fürs Aufheizen und dann nochmals ein Drehventil für den Bezug des Dampfs. Beides hatte unser erster Prototyp auch. Bis wir feststellten, dass sich die Elemente unsichtbar ins bestehende Design einfügen lassen. Nun merkt die ZURIGA E2-S, ob die Lanze ausgedreht ist und heizt sofort auf. Und für die Aktivierung des Dampfventils drückst du auf denselben Schalter, wo im Kaffeemodus die Pumpe gestartet wird. Das tönt zwar simpel, war aber nicht ganz einfach umzusetzen. Und erstaunlicherweise ist darauf bisher noch keiner gekommen.

Von Hand gebaut in Zürich.

In unserer Manufaktur in den ehemaligen SBB-Werkstätten werden zwar keine Zug-Waggons mehr gewartet. Das Handwerk ist aber geblieben. Mit grosser Sorgfalt montieren wir hier deine ZURIGA Espressomaschine. Und ist sie fertig gebaut, schicken wir sie direkt zu dir nach Hause.

Die Geschichte hinter ZURIGA: Vom Crowdfunding bis jetzt.

Am Anfang stand die verrückte Idee, eine Espressomaschine von Grund auf neu zu entwickeln. Unsere Geschichte hat mit dem Crowdfunding begonnen. Jetzt schreiben wir sie weiter.

Anleitungen und Tipps

Kaffee machen ist eine wunderbare Sache. Richtig guten Kaffee geniessen ist noch schöner. Mit den Blogposts in unserer «Akademie» lernst du mehr über die Zubereitung und über die Pflege deiner Kaffeemaschine.

ZURIGA Akademie